Freitag, 8. November 2013

DIY: (Partner-) Adventskalender aus Butterbrottüten

Hallo ihr Lieben,

heute gibt es wie versprochen meinen ersten selbst gebastelten Adventskalender. 


Butterbrottüten-Adventskalender kommen ja immer mehr in Mode und mich hat der Trend auch erwischt. ♥ Außerdem ist er eine günstige Alternative,  da man das meiste dafür im Haushalt hat oder für ein paar Euro besorgen kann. 

Mich hat der Kalender etwa 4,00 € gekostet.


Wahrscheinlich brauche ich gar nicht mehr viel dazu zu sagen. Einfach die Butterbrottüten nach Belieben mit dem Maskingtape verzieren. Mit dem Motivstanzer 24 Keise aus dem Tonkarton stanzen und mit Zahlen versehen. Anschließend die Kreise auf die Butterbrottüten kleben.

Zuletzt die Tüten befüllen und mehrfach oben umschlagen. Mit den Wäscheklammern verschließen. 

Ich habe für die Ziffern zwei verschiedene Farben Tonkarton verwendet. Die eine Farbe wird von mir befüllt, die andere vom Herrn im Hause. So haben wir abwechselnd beide was zum auspacken. ;-)




Die Tüten können z. B. aufgehängt werden oder auf einem großen Tablett drapiert auf dem Tisch ihren Platz finden. Schick sehen sie sicher auch in alten Weinkisten aus. :)

Gefällt euch das DIY?!

Liebste Grüße

Jule

Kommentare:

  1. Hallo Jule,
    dein Adventskalender gefällt mir gut. Mit einfachenSachen so etwas schönes und individuelles hergestellt - super.

    LG
    Simone

    AntwortenLöschen
  2. Schön sieht er aus :) Und so einfach herzustellen Toll!
    LG Dani

    AntwortenLöschen
  3. Gefällt mir super und die Idee, alles in eine Kiste oder Korb zu packen, gefällt mir noch besser als an der Schnur.
    Danke für den Tip und liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Eine schöne Alternative und passt zu meinem Geldbeutel ;O) Aber hier daheim hat null niemand Lust auf Adventskalender, allein macht's keinen Spaß :O) Weiß ja dann immer was mich erwartet (trotz chronischer Vergesslichkeit *ts*)... Bin gespannt auf weitere Weihnachtstipps! Schönes Wochenende, Raphaele

    AntwortenLöschen
  5. Der ist sehr schön geworden, ich habe auch so einen für meinen Freund in Planung. Aber ich wollte ihn an einer Lichterkette befestigen und in unseren Türrahmen hängen. :)

    Schönes Wochenende, Jill

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jule,

    das gefällt mir sehr. Einfach und doch sehr dekorativ, ob an der Schnur oder in der Kiste.

    Herzliche Wochenendgrüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen

Danke für eure lieben Worte. ♥