Sonntag, 12. Mai 2013

DIY Geschenk: Blumenstrauß mit Cake Pops

Hey ihr Lieben,

dieses Wochenende war bei uns viel los (Gott sei Dank haben wir jetzt erstmal Urlaub!). Mein Bruder hat am Samstag geheiratet und heute stand - wie bei allen anderen auch - Muttertag auf dem Plan. Also mal wieder die kreative Ader ausgelebt und losgebacken, gesteckt, gefaltet, ... und entstanden sind zwei hübsche Eimerchen gefüllt mit Rosen und Cake Pops. ♥



Leider bin ich am Samstag nicht mehr dazu gekommen, den Hochzeitseimer in seiner fertigen Form zu fotografieren. 

Darin waren ein paar mehr von den weißen Rosen und weniger rosafarbene... die Schleife war Lila und anstelle der Mon Chéri zierten zu Herzen gefaltete 20er den Eimer.




Die süßen Hochzeitstorten-Cake Pops habe ich aus einem Stück geformt. Viele formen solche Teilchen aus zwei Stücken. Ich spare mir jedoch gerne die Mühe, die beiden Teile noch mit Schoki zu verbinden. So geht es ja schließlich auch...

Ihr benötigt für die niedlichen Präsente:
  • 1 kleinen Eimer (wasserdicht)
  • 1 Bund Rosen + ggf. "Blumenfrisch" vom Händler
  • 1 Steckschwamm für Frischblumen
  • 1 Ladung Cakepops auf langen Stielen
  • Pralinenförmchen
  • Klarsichtfolie
  • schmales und breites Dekoband

Den Eimer mit Wasser und ggf. Blumenfrisch füllen. Den Steckschwamm passend schneiden und anschließend auf die Wasseroberfläche legen, damit er sich vollziehen kann (nicht hinein drücken, da sonst Luftkammern im Schwamm entstehen!). Die Blumen stark schräg anschneiden und ggf. Blätter und Dornen an den unteren Enden abschneiden. Die Stängel anschließend gut verteilt in den Schwamm stecken.

Mit den Stielen der Cake Pops nun ein Loch in die Pralinenförmchen stechen und diese hochziehen bis unter die Küchlein. Folie zuschneiden, um die Cake Pops legen und mit einem schmalen Band befestigen.

Anschließend die Cake Pops ebenfalls in den Steckschwamm stechen und das Eimerchen mit einem breiten Dekoband verschönern.

Fertig! :)



Gefällt euch das Mitbringsel? Was hat eure Mama heute bekommen???

Liebste Grüße

Jule

Kommentare:

  1. Hallo Jule,
    das war ja eine wundervolle Idee mit dem Hochzeitseimerchen. Die Kombination aus den Rosen und den Cake Pops sieht sehr gut aus und gefällt mir. Ich hoffe das Brautpaar hat sich darüber gefreut?

    LG
    Monika

    AntwortenLöschen
  2. Hi Jule, Cakepops und Blumen kombinieren ja alles, was Frau sich wünscht :)
    Schöne Blumen und was Leckeres zum Naschen. Eine tolle Idee, das merke ich mir :)!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jule,
    eine wunderschöne Idee.
    Sehr hübsch und bestimmt hat sich das Bratpaar sehr gefreut!!
    Und, hattet ihr eine schöne Feier, nicht ganz ohne Regen, nicht wahr?
    lieben Gruß von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja eine coole Idee Jule!
    Hoffe du hattest einen schönen Tag!
    LG Maunz

    AntwortenLöschen
  5. Total schöne und leckere Idee!! Den Hochzeitseimer sehe ich auch so vor meinem inneren Auge *grins* Ich habe ein Grannykissen in Wunschfarben gehäkelt :O) lg, Raphaele

    AntwortenLöschen
  6. Wunder Wunder Wunderschön. Total romantisch, stimmig und sicher megalecker.

    Gglg
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  7. Eine tolle Idee für ein Geschenk! Die Cake-Pops sehen toll aus und passen so gut zu den Rosen. Wundervoll! Die Beschenkten haben sich sicherlich sehr gefreut...
    Mein Muttertagsgeschenk war etwas einfacher: Es gab ein Fuß-Set mit Fußpeeling von Lush (übrigens ganz toll zumindest an den Händen, ich bin mal gespannt, was meine Mutter davon an den Füßen hält) und ein passendes Fußbad (Naturprodukte-Laden) als eine Art Badekugel, die auch ein wenig sprudelt, wenn man damit das Fußbad macht. Zusätzlich kommt noch eine Kette (DIY) hinzu, bei der meine Mutter sich die Perlen selbst ausgesucht hat. Hierbei fehlt aber noch der Verschluss, weil von meinen aktuellen irgendwie keiner richtig passt. Das wird also ein quasi nachträgliches Muttertagsgeschenk, bei dem aber nur der DIY-Teil von mir ist, während meine Mutter sich die Zutaten selbst ausgesucht und bezahlt hat... Aber es geht ja ums machen und die Zeit und nicht nur um das liebe, alte Geld ;)

    AntwortenLöschen
  8. Eine ganz entzückende Idee, zumal man echt 2x hinschauen muss um die Cakepops zu entdecken.
    LG Gisela

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Jule,
    ich hinke total hinterher.
    Wow dieses Hochzeitsgeschenk ist einfach bezaubernd!!!!!!!!
    Ganz ganz tolle Idee.
    Hoffe es geht Dir gut? Hast Du noch Urlaub, oder ist
    der nun schon wieder vorbei? Das Wetter war ja leider nicht
    so doll. Schade.
    Wünsche Dir tolle Pfingsten.
    Ganz ganz liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen

Danke für eure lieben Worte. ♥