Freitag, 21. September 2012

aller Anfang ist schwer (34 Tage)

Mädels,

erst einmal vielen Dank für eure lieben, aufbauenden Worte in Kommentaren und E-Mails. :) Manchmal habe ich selbst das Gefühl, dass ich übertrieben reagiere - er ist ja nicht aus der Welt! aber trotzdem... Mittlerweile habe ich mich mit dem Alleinewohnen arrangiert und ich muss sagen: Ich muss viel weniger aufräumen! :D Trotzdem will ich ihn gaaaaaaanz schnell wieder hier haben. ♥

Meine erste Drohung Mein erstes Vorhaben habe ich zwischenzeitlich erfüllt und das Häkeln gelernt. :) Als erstes Projekt habe ich mir einen Schal gedacht. Da kann man ja fast nichts falsch machen. 


Er ist soooooooo weich und ich verstehe mehr und mehr, wieso auf einmal überall Granny-Square-Decken gehäkelt werden. Eine ganze Decke aus dieser Wolle? *träum* :)

Morgen werde ich eine kleine Rundreise starten. In den letzten Wochen sind mir mehrere Läden aufgefallen, die ich unbedingt mal von innen sehen muss. Natürlich möchte ich euch diese nicht vorenthalten - aber wirklich schöne Bilder wird es voraussichtlich nicht geben - ihr wisst ja: unsere Spiegelreflex macht ebenfalls Urlaub in Los Angeles...

Auf dem Plan stehen zwei Deko & Geschenkartikel-Läden in Wuppertal sowie ein Shabby-/Landhaus-Möbelladen in Witten und (darauf freue ich mich ganz besonders) ich werde Claudia vom Atelier KunterBunt besuchen. Zu den Lädchen gibt es dann voraussichtlich die Tage meine Berichte. :) Alle vier habe ich bisher noch nie besucht. Ich bin also so gespannt wie ihr! 

Habt ein wunderschönes Wochenende!

Liebste Grüße

Jule

Kommentare:

  1. Hihi :) Ich lerne auch grad häkeln... Ich häkel mir grad nen Teppich aus Zpagetti, diesem T-Shirtgarn... Aber weiter als Luftmaschen und feste Maschen bin ich bisher noch nicht gekommen. ;) Wünsche dir noch viel Spaß und dass die Zeit ohne deinen Schatz schnell rumgeht... Wir haben das schon zweimal hinter uns. Erst war ich 4 Monate in Neuseeland und dann er 5 Monate in Afghanistan. Zweiteres war natürlich sehr viel schlechter zu verkraften.

    Liebste Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen
  2. Ach siehst du, Jule, das Alleinleben funktioniert doch schon ganz gut - zu manchen Dingen wie Schals häkeln, an die Erschaffung von Grannydecken denken, schöne Lädchen besuchen etc. kommt man ohne männliche Ablenkung doch viel, viel besser :o)
    Ich hoffe, auch ohne Spiegelreflex bringst du schöne Fotos mit!
    Gratuliere dir auch noch herzlich zum Bienenelfengewinn!!
    Ganz liebe Rostrosengrüße von der Traude

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jule,
    das Alleinsein hat durchaus auch einige Vorteile, die weit über das "weniger aufräumen" müssen hinausgehen!!! Guck mal, Du kannst jetzt häkeln und wie schön akkurat, richtig klasse! Dann besuchst Du einige Läden, die Du schon länger auf dem Zettel hast! Das ist doch richtig toll und die Zeit vergeht bei solchen angenehmen Aktivitäten wie im Flug!!!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Jule,
    für eine Anfängerin sieht das aber sehr gleichmäßig aus. Die Farbe ist super. Auf die Berichte von den Läden freu ich mich. So ein aufgeräumtes Haus hätte ich auch gerne, da muss ich wohl meine Familie für einige Wochen allein in Urlaub schicken. Aber da ist ja immer noch ein Kater der überall seine Haare hinterläßt. Wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Herzliche Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jule,

    "die Zeit heilt halt doch Wunden :D".
    Freut mich, das Du langsam anfängst, die noch bleibende Zeit für Dich zu nutzen und fast empfinde ich einen Bruchteil Neid ;D

    lg

    Yvonne

    AntwortenLöschen
  6. Bist du wirklich Häkelanfängerin? Dann ist das aber verdammt toll gehäkelt... sehr schön gleichmäßig... bekomme ich nicht so hin.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  7. ui... ich ahbe auch mit häkeln angefangen... ich wollte auch erst einen schal häkeln aber dann habe ich wieder die wolle aufgetrennt und mir eine mütze mit blume gehäkelt. ich finde die mütze echt cool und echt toll so fürs erste mal ohne anleitung und hilfe. mein freund war auch "stolz" auf mich :-D
    leider ist sie ein tick zu kurz geworden. sie bedeckt grad mal meine "ohrspitzen" :-) trotzdem schön!

    AntwortenLöschen

Danke für eure lieben Worte. ♥